AGB

Allgemeine Geschäftsbedinungen

Stand: Januar 2020

1. Die SCHNEIDER GmbH & Co. KG, Sachsenstraße 23, 75177 Pforzheim (Postanschrift: Haferweg 22, 22769 Hamburg) führt über den Online-Shop unter www.schneiderbusiness.de sowie telefonisch, per Email, per Fax oder postalisch eingehende Kundenbestellungen auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") aus. Die AGB gelten nur gegenüber Unternehmern (die Angebote von SCHNEIDER stehen Verbrauchern zum Einkauf nicht zur Verfügung). Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Nach Eingang Ihrer Bestellung behalten wir uns vor, von Ihnen ein Nachweis Ihrer Unternehmereigenschaft einzufordern, z.B. einen Gewerbenachweis oder die Umsatzsteueridentifikationsnummer.

2. Unsere Produktangebote in Katalogen, sonstigen Werbemitteln und in unserem Onlineshop sind unverbindlich und freibleibend. Ein Kaufvertrag kommt nicht mit Ihrer Bestellung, sondern erst dann zustande, sobald wir Ihnen entweder eine Auftragsbestätigung oder Rechnung zusenden. Eine Ausnahme gilt in unserem Onlineshop dahingehend, dass der Vertragsschluss bereits mit Belastung Ihres Paypal-Kontos zustande kommt, falls Sie im Rahmen Ihrer Bestellung die Zahlungsart „Paypal“ gewählt haben.

3. Wir bieten Ihnen ein zusätzliches Rückgaberecht von dreißig Tagen ab Warenerhalt. Dazu müssen Sie (auf eigene Kosten) die Ware innerhalb von dreißig Tagen nach dem Warenerhalt an uns zurücksenden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung aus (bei nicht paketversandfähigen Waren die Absendung eines schriftlichen Rücknahmeverlangens per Email, Fax oder Post an unseren Kundenservice). Bei Rückgabe einer gesamten Sendung erfolgt auch eine Gutschrift bzw. Rückerstattung der Versandkosten für den Hin-Versand. Waren ohne oder nur mit beschädigter Originalverpackung sowie nach Kundenwunsch bedruckte Waren sind vom Rückgaberecht ausgenommen. Ihre weiteren gesetzlichen Rechte, z.B. Gewährleistungsansprüche bei mangelhaften Waren, bleiben von diesem zusätzlichen Rückgaberecht unberührt.

4. Wenn wir die vertraglich vereinbarte Leistung ohne eigenes Verschulden nicht erbringen können, weil bspw. ein Lieferant oder Dienstleister uns gegenüber seine Leistung nicht erbringt, werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen eine vergleichbare Ersatzleistung vorschlagen. Wenn keine vergleichbare Leistung möglich ist oder Sie keine andere Leistung wünschen, dürfen wir vom Vertrag zurücktreten, wobei wir bereits geleistete Zahlungen Ihnen unverzüglich erstatten.

5. Die angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der Versandkosten und gesetzlichen Umsatzsteuer, aber enthalten ansonsten alle Preisbestandteile. Sonderleistungen wie z.B. Werbeanbringung, Sonderverpackung, Beipack- oder Direktversand-Service sind ausdrücklich zu beauftragen und werden gesondert berechnet. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Wir versenden nur an Lieferadressen innerhalb von Deutschland. Eine Selbstabholung durch den Kunden ist nicht möglich. Die Versandkosten berechnen sich pro Bestellung und zwar nach dem Nettokaufpreis: € 6,95 bei Kaufpreis bis € 39.99, € 8,95 bei Kaufpreis bis € 79,99 und € 10,95 bei Kaufpreis ab € 80,00, jeweils zzgl. MwSt.. Nicht paketversandfähige Waren sind als Speditionswaren bzw. mit dem Symbol […] gekennzeichnet, deren Versand pro Lieferung mit € 24,95 zzgl. MwSt. berechnet wird. Dies gilt, sofern keine anderslautende, schriftliche Vereinbarung zwischen den Vertragsparteien getroffen wurde.

7. Die Zahlung kann grundsätzlich wahlweise per Kreditkarte (Visa oder MasterCard), auf Rechnung, als Vorauszahlung oder per Nachnahme erfolgen, in unserem Onlineshop auch per PayPal. Sie können die von Ihnen gewünschte Zahlungsart in der Bestellung angeben. Wir behalten uns vor, Ihnen mitzuteilen, Ihre Bestellung nur bei Verwendung einer anderen Zahlungsart zu akzeptieren. Die Zahlung per Kreditkarte ist bei Produkten ausgeschlossen, die noch von uns nach Ihren Vorgaben bedruckt werden. Soweit wir aufgrund der von Ihnen gewünschten Zahlungsart mit der Lieferung in Vorleistung gehen (z.B. Kauf auf Rechnung), behalten wir uns vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen, wobei Sie weitere Details hierzu in unserer Datenschutzerklärung unter www.schneiderbusiness.de/datenschutz finden.

8. Bei Zahlung per Kreditkarte wird diese erst nach Auslieferung der Ware belastet. Bei Zahlung per PayPal erfolgt die Belastung Ihres Kontos mit Annahme Ihrer Bestellung. Bei Zahlung per Rechnung ist die Überweisung innerhalb von 8 Tagen nach Lieferung der Ware durchzuführen. Bei Zahlung per Nachnahme ist die Zahlung mit Erhalt der Ware fällig. Bei Nachnahme fällt eine an den Übermittler vor Ort zu zahlende Nachnahmegebühr von € 3,60 Euro pro Sendung ab, wobei der Übermittler meist zusätzlich noch ein Übermittlungsentgelt von € 2,00 erhebt.

9. Bei Bestellungen von nach Ihren Vorgaben zu bedruckenden Waren behalten wir uns vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten, soweit Sie uns auch nach Ablauf einer angemessenen gesetzten Frist nicht die zur Erfüllung des Vertrages benötigten Druckdaten zur Verfügung stellen.

10. Handelt es sich bei dem Kauf für den Kunden ebenfalls um ein Handelsgeschäft (§ 343 HGB) ist der Kunde entsprechend den gesetzlichen Vorgaben (§ 377 HGB) zur Prüfung der Ware auf Mängel und zur unverzüglichen Anzeige verpflichtet.

11. Bei Mängeln wenden Sie sich an unseren Kundenservice unter service@schneiderbusiness.de oder Tel. 04103/8032866. Es gelten die gesetzlichen Kundenrechte. Die Verjährungsfrist für Ihre Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängeln wird jedoch auf 12 Monate ab Ablieferung begrenzt. Diese Verjährungsfrist gilt auch für Ihre vertraglichen und außervertraglichen Schadensersatzansprüche, die auf einem Mangel der Ware beruhen. Abweichend hiervon gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen (a) für Ansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (b) für Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, (c) soweit wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben, (d) im Falle unseres vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verschuldens, (e) soweit wir eine Garantie übernommen haben, (f) für Ansprüche im Lieferantenregress bei Endlieferung an einen Verbraucher (§ 445b BGB) und/oder (g) soweit es um ein Bauwerk geht oder um eine Sache, die entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet worden ist und dessen Mangelhaftigkeit verursacht hat.

12. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der dispositiven Vorschriften des internationalen Privatrechts. Der Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Wedel. Da sich unsere Angebote nicht an Verbraucher richten, sind wir zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht verpflichtet und nicht bereit. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen wird Wedel als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Warenkäufen vereinbart.

13. Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.schneiderbusiness.de/datenschutz

 

Pflichtinformationen im elektronischen Geschäftsverkehr:

 

1. Vertragspartner: 

Der Kaufvertrag kommt mit der SCHNEIDER GmbH & Co. KG zustande. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum.

2. Kundenservice

2.1 Für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen unser Kundendienst Mo-Fr 7:30 – 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 04103 / 803 28 66 sowie per Fax unter der Faxnummer 04103 / 803 28 61 zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch mit Ihrer Angelegenheit ans uns per E-Mail unter der E-Mail-Adresse service@schneiderbusiness.de wenden.

2.2 Für Bestellannahmen steht Ihnen unser Servicedienst Mo-Fr 7:30 – 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 04103 / 70 30 200 sowie unter der Faxnummer 04103 / 70 30 201 zur Verfügung.

2.3 Für Fragen zu unserem Druckservice steht Ihnen unser Servicedienst Mo-Fr 7:30 – 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 04103 / 703 00 99 zur Verfügung.

3. Bestellvorgang & Vertragsschluss

3.1 Die Einstellung der Produkte in den Online-Shop ist eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots. 

3.2 Sie geben ein verbindliches Angebot zum Kauf („Bestellung“) an uns ab, indem Sie einen Artikel in der gewünschten Anzahl und Eigenschaft in den virtuellen Warenkorb legen und dort die Bestellung durchführen. Ihre Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

Zunächst legen Sie mit dem Button "IN DEN WARENKORB" auf der jeweiligen Artikeldetailseite das gewünschte Produkt in den Warenkorb. Durch Anklicken des virtuellen Warenkorbs gelangen Sie direkt in Ihren Warenkorb. Sie können aber auch über den virtuellen Warenkorb mit Ihrer Maustaste fahren, dort können Sie entweder direkt den Button "ZUR KASSE" oder "ZUM WARENKORB" anklicken. Durch Anklicken des Buttons "ZUM WARENKORB"/virtuellen Warenkorbs werden Sie nun zu Ihrem Warenkorb weitergeleitet. Dort können Sie Ihre ausgewählten Produkte ansehen und ggf. die Anzahl ändern oder das Produkt ganz entfernen, indem Sie die Anzahl auf null setzen. Wenn Sie das Produkt nun kaufen wollen, klicken Sie auf den Button "ZUR KASSE". Auf der nächsten Seite können Sie Ihre Daten eingeben. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Falls Sie bei uns noch nicht registriert sind, können Sie optional entweder ein Kundenkonto eröffnen oder als Gast Ihre Bestellung durchführen. Sie können eine andere Lieferadresse auswählen, indem Sie ein Häkchen vor dem "An eine andere Adresse liefern" setzen. Nachdem Sie nun Ihre Daten eingegeben haben, klicken Sie bitte auf "WEITER". Sie müssen sich nun für eine Zahlungsart entscheiden. Ihre Auswahl treffen Sie, indem Sie ein Häkchen vor der von Ihnen gewünschten Zahlungsart setzen. Nachdem Sie sich für eine Zahlungsart entschieden haben, klicken Sie bitte auf "WEITER". Nun sind Sie auf der Übersichtseite. Dort können Sie noch einmal alle Details Ihrer Bestellung überprüfen und ggf. ändern. Eine gewünschte Änderung können Sie vornehmen, indem Sie auf "Ändern" klicken. Erst durch Anklicken des Bestellbuttons "KAUFEN" führen Sie Ihre Bestellung verbindlich durch.

Bis zum Anklicken des Buttons "KAUFEN" können Sie den Bestellvorgang jederzeit durch Schließen des Browsers bzw. Verlassen unseres Online-Shops bzw. unserer Website abbrechen.

3.3 Nach Anklicken des Buttons "KAUFEN" kommt der Vertrag noch nicht allein mit dem Eingang der Bestellung bei uns zustande. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung per E-Mail von uns, in der auch noch einmal alle Details zum Kauf aufgeführt sind. Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahmeerklärung unsererseits dar. Der Kaufvertrag kommt danach erst dann zustande, sobald wir Ihnen entweder eine Auftragsbestätigung oder Rechnung zusenden. Eine Ausnahme gilt in unserem Onlineshop dahingehend, dass der Vertragsschluss bereits mit Belastung Ihres Paypal-Kontos zustande kommt, falls Sie im Rahmen Ihrer Bestellung die Zahlungsart „Paypal“ gewählt haben.

4. Lieferzeit

4.1 Ergänzend zu den Versandbestimmungen in unseren AGB gilt zur Lieferzeit, dass der Versand – soweit bei den Artikelseiten "sofort lieferbar" angegeben ist – innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Vertragsschluss erfolgt. Arbeitstage im Sinne dieser Regelungen sind von Montag bis Freitag (mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage in Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg sowie des 24./31.12.). Im Fall einer vereinbarten Vorkasse des Kunden, gelten die vorgenannten Lieferfristen ab Zahlungseingang.

4.2 Bei nicht paketversandfähigen Waren (Speditionswaren wie z.B. Möbel) verlängert sich die Lieferzeit auf ca. 10-14 Arbeitstage, wobei wir Ihre Telefonnummer für die Vereinbarung eines Liefertermins benötigen.

4.3 Bei noch zu bedruckenden Werbeartikeln gilt eine Lieferfrist von zwei Wochen, gerechnet ab Erhalt aller für den Druck erforderlichen Angaben und Daten, wobei ein Express-Druck mit uns gesondert individuell vereinbart werden kann. 

4.4 Bei Artikeln, die mit "nicht auf Lager" angegeben sind, teilen wir auf individuelle Anfrage eine Lieferzeit mit. Sie finden dazu in der jeweiligen Artikelbeschreibung Informationen, ob wir das gewünschte Produkt vorrätig haben.

5. Vertragssprache

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

6. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten im Rahmen der Eingangsbestätigungs-Email zu. Ihre vergangenen Bestellungen innerhalb der letzten 24 Monate können Sie als registrierter Kunde über Ihr Kundenkonto einsehen.